Teilnehmer

Der Kreis der urbanen Szene besteht aus zahlreichen aktiven Teilnehmern der Berliner Urban Art Szene. Die Arbeit bündelt sich in einem regelmäßigen Netzwerktreffen, das in der Regel einmal pro Monat an wechselnden Orten stattfindet.

Der Kreis der urbanen Szene steht neuen Interessenten offen gegenüber. Bitte meldet Euch bei Interesse bei uns. Der Kreis wurde ursprünglich mit den folgenden Institutionen und Akteuren gegründet:

Berlin Massive e.V. (Marco Lauber)

Die Dixons (Kimo von Rekowski, Jörn Reiners, Marco Bollenbach)

From Here to Fame / HipHop Stützpunkt (Don Karl, Akim Walta)

Gerstemann, Melina (freischaffende Kuratorin u. Kulturmanagerin)

Graffiti Lobby Berlin (Jurij Paderin, Tim Schreiber uvm.)

Hermann, Katia  (freischaffende Kunsthistorikerin, Kuratorin u. Kulturmanagerin)

Neurotitan / Haus Schwarzenberg e.V. (Annika Hirsekorn, Stefanie Goebel)

Street Art Berlin (Dr. Diana Marossek, Andreas Schüttke)

StreetUniverCity e.V. (Giò Di Sera, Tanja Fornaro)

The Art Union e.V. (Diana Bach, Christoph Bruns, Phillip Barth)

Urban Affairs (Jochen Küpper, Stephanie Fenner)

Urban Art Liga (Akte One, Cren)